Liegeboxenkante

Streu- und Bugschwellen für Tiefbuchten

  • in Höhen 175 mm und 230 mm mit seitlicher Befestigung Schwerlastdübel (Sofortentschalung)
  • in Höhe 200 mm mit Fugenschlösser und Verbindungsösen (Schalungsglatt)
  • Länge 2000 mm / Breite unten 150 mm

Montage Höhen 175/ 230 mm

Montage Höhen 200 mm

Qualitätsmanagement

Zuerst die Auflagerflächen säubern und den Untergrund auf eventuelle Unebenheiten kontrollieren, Richtschnur setzen.

Danach einen  flexiblen Fliesenkleber ( frostbeständig)  mit einer Glättekelle (Zahnung 8x8 mm oder 10 x 10 mm) auftragen  und  anschließend die Boxenkante vorsichtig absetzen und positionieren. Dabei ist darauf zu achten, dass die gerade Seite (ohne Löcher) zum Laufgang zeigt.

Nach der Positionierung mit einem Steinbohrer durch die vorhandenen Löcher in die Betonplatte bohren.

Die Bohrlöcher mit Luft ausblasen um eventuelle Bohrrückstände zu entfernen.

Anschließend die mitgelieferten Schwerlastdübel mit leichtem Hammerschlag einschlagen und mit  einem geeigneten Ring- bzw. Maulschlüssel  anziehen.

 

Die zwischen den Elementen entstehende Fuge kann mit einer Betonmischung C25/30 verschlossen werden.

Zuerst die Auflagerflächen säubern und den Untergrund auf eventuelle Unebenheiten kontrollieren, Richtschnur setzen.

Danach einen  flexiblen Fliesenkleber ( frostbeständig)  mit einer Glättekelle (Zahnung 8x8 mm oder 10 x 10 mm) auftragen  und  anschließend die Liegeboxenkante vorsichtig absetzen und positionieren.  Zum Einsetzen können die mitgelieferten Verlegeringe verwendet werden. Es ist darauf zu achten, dass die gerade Seite zum Laufgang zeigt.

 

 

Nach der Positionierung mit einem Steinbohrer durch die Verlegeringe ein Loch in die Bodenplatte bohren und ein Stabstahl bis maximal 12 mm Durchmesser einsetzen.

Danach die Fugenschlösser zwischen den Elementen mit einer Betonmischung C25/30 verschließen.

Die zertifizierten werkseigenen Produktionskontrollen sowie die Eigen- und Fremdüberwachung an allen SUDING-Standorten gewährleisten die gleichbleibende hohe Qualität aller Stahlbetonelemente (Festigkeitsklasse C40/50). Das Übereinstimmungszertifikat des BAUZERT e.V. bestätigt diesen Herstellungsstandard, der den aktuellen technischen Regelungen und Normen entspricht. Die SUDING Werke sind berechtigt, die Stallbauelemente mit dem Güteschutz-Logo entsprechend zu kennzeichnen.

Unser Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

Diese Produkte zur Rinderhaltung könnten Sie auch interessieren: